DamastmesserMesser

Küchenmesser Damast 30 cm

Vor kurzem wurde ich gebeten, ein Küchenmesser aus Damast zu schmieden. Es sollte eine Schneidenlänge von 30 cm besitzen. Die Lagen des Damasts sollten dünn und fein in Erscheinung treten. So entschloss ich mich, die Lagenzahl oberhalb der 500er Grenze zu halten um feine Linien zu erzeugen.

Die Wahl der Stähle fiel auf meine Lieblingsstahlsorte, reiner Kohlenstoffstahl mit 0.9% Kohlenstoff. Dieser Stahl bildet eine sehr feine Schneide und wird sehr scharf.

Für die zweite Komponente im Stahl, jene die sich silbern zeigen sollte, wählte ich den im Kohlenstoffgehalt höher liegenden 75Ni8 mit durchschnittlichen 0,7% Kohlenstoff und einem Nickelanteil von rund 2%.

Die fertige Klinge weist eine Dicke von 2,4 mm am Rücken auf. Geätzt wurde sie im Eisen-3-Chlorid, in mehreren Durchgängen, um im Muster ein Relief zu erhalten. Zwischenschliffe mit 4000er Wasserschleifpapier ließen auf der Klinge ein leichtes Schattenspiel entstehen.

In meinem bescheidenem Holzlager, stolperte ich über einen dunkelbraunen Kantel aus Nussbaumholz. Dieser sollte sich an die Angel des Messers als Griff schmiegen.

 

Und hier das Resultat, vieler Arbeitsstunden:

 

13

 

2

 

29

 

Für die Zukunft nehme ich mir vor, meine Kenntnisse in der Fotografie etwas zu erweitern. 😉

 

 

Schreibe einen Kommentar